fbpx

Zum Thema:

22.10.2020 - 17:57Mann (61) geriet mit Hand in rotierendes Mähwerk22.10.2020 - 15:54Schwer verletzt: Arbeiter geriet mit Finger in Kreissäge22.10.2020 - 14:27Heizkörper mon­tiert: Möbelhaus-Angestellte am Kopf verletzt21.10.2020 - 17:08Covid-19: Gemeinderat in Völkermarkt positiv getestet
Aktuell - Kärnten
© Bettina Nikolic

Schnittwunden

Glasdach zersplit­tert: Vater und Tochter (13) bei Arbeits­unfall verletzt

Völkermarkt – Ein 51-jähriger Mann aus Völkermarkt führten Arbeiten am gläsernen Vordach seines Hauses durch. Seine 13-jährige Tochter stand darunter. Die Verglasung des Daches bracht und das Mädchen wurde durch die herunterfallenden Glassplitter verletzt. Auch der Vater erlitt Schnittwunden. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (73 Wörter)

Heute Vormittag, 31. Juli, führte ein 51-jähriger Völkermarkter Instandsetzungsarbeiten am Vordach seines Hauses durch. Als er sich auf dem gläsernen Vordach befand stand seine 13-jährige Tochter darunter. Plötzlich brach die Verglasung und durch die hinunterfallenden Glassplitter wurde das Mädchen verletzt. Der Vater konnte den Sturz verhindern indem er sich an der Dacheinfassung festhielt. Trotzdem erlitt er Schnittwunden. Nach medizinischer Erstversorgung wurden beide in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert.

Kommentare laden
ANZEIGE