fbpx

Zum Thema:

19.04.2021 - 19:41500-Kilo-Tür fiel auf Arbeiter: Schwer verletzt19.04.2021 - 14:45Auf Baustelle: Mann bei Fräs­arbeiten schwer an der Hand verletzt17.04.2021 - 19:34Schwer verletzt: Mann stürzte von Dach vier Meter in die Tiefe15.04.2021 - 19:12Flämmarbeiten: Plötzlich rauchte es bei der Fensterbank
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © 5min.at

Bei Elektroarbeiten:

Verletzt: Ar­beiter (21) ge­riet in Strom­kreis

Spittal an der Drau – Bei Elektroarbeiten in einem Einfamilienhaus im Bezirk Spittal an der Drau geriet ein 21-jähriger Arbeiter in den Stromkreis. Er erlitt Verbrennungen. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (61 Wörter)

Am Montag, dem 3. August 2020, gegen 9.45 Uhr befand sich ein 21-jähriger Arbeiter bei Elektroarbeiten in einem Einfamilienhaus im Bezirk Spittal an der Drau. Im Zuge von Arbeiten an einem Stromhauptverteiler geriet der 21-Jährige in den Stromkreis. Er erlitt Verbrennungen bzw. Verletzungen unbestimmten Grades an der linken Hand und wurde vom Roten Kreuz ins Krankenhaus Spittal an der Drau eingeliefert.

 

ANZEIGE