fbpx

Zum Thema:

19.10.2020 - 20:38LKW kippte um: Beifahrer (50) verletzt19.10.2020 - 12:31Von Leiter gefallen: Arbeits­unfall in Klagenfurter Firma19.10.2020 - 09:44„Freundin“ umarmte anderen: Rauferei in Betreuungs­stelle19.10.2020 - 07:19Ermittlungs­erfolg: 33-Jähriger zerkratzte Autos in Pörtschach
Aktuell - Kärnten
Der Motorradfahrer konnte sein Fahrzeug nicht rechtzeitig abbremsen und prallte gegen den abbiegenden PKW.
SYMBOLFOTO Der Motorradfahrer konnte sein Fahrzeug nicht rechtzeitig abbremsen und prallte gegen den abbiegenden PKW. © Fotolia 197161412

Unbestimmten Grades verletzt:

Beim Abbiegen übersehen: Motorrad­fahrer prallte gegen PKW

Oberdrauburg – Am heutigen Sonntag, dem 9. August fuhr gegen 08.40 Uhr ein 79-jähriger Mann aus dem Bezirk Spittal an der Drau mit seinem PKW von einer Tankstelle in Oberdrauburg, Bezirk Spittal, auf die Drautal Straße B100 und bog nach links in Richtung Ortsgebiet Oberdrauburg ab. Dabei kam es zu einem Unfall.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (50 Wörter)

Als der 79-Jährige mit seinem PKW nach links abbog, übersah er einen von rechts kommenden 44-jährigen Motorradfahrer aus Slowenien. Der Slowene konnte sein Motorrad nicht mehr rechtzeitig abbremsen und prallte gegen die rechte Fahrzeugseite. Er wurde von der Rettung mit Verletzungen unbestimmten Grades in das BKH Lienz eingeliefert.

Kommentare laden
ANZEIGE