fbpx

Zum Thema:

30.09.2020 - 14:45Abendlicher Einsatz für die Feuerwehr: Traktor mit Seilwinde geborgen26.09.2020 - 22:32Tödlich verun­glückt: Arbeiter stürzte von Holzpfosten24.09.2020 - 20:45Arbeiter (52) stürzte von Anhänger auf Asphaltboden22.09.2020 - 11:55Finger abgetrennt: 17-Jähriger kam mit Hand unter Hebebühne
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © KK

Arbeitsunfall

Traktor prallte gegen Baum und überschlug sich: Lenker (17) verletzt

Bleiburg – Ein 17-Jähriger Bleiburger war heute mit Heuwendearbeiten beschäftigt. Dabei prallte er mit dem Traktor gegen einen Baum. Im Zuge dessen überschlug sich der Traktor und blieb zwischen einer Baumgruppe hängen. Der 17-jährige Lenker wurde unbestimmten Grades verletzt. 

 1 Minuten Lesezeit (133 Wörter) | Änderung am 11.08.2020 - 12.10 Uhr

Heute, 10. August, führte ein 17-jähriger Mann aus Bleiburg oberhalb des elterlichen Wohnhauses Heuwendearbeiten mit einem Traktor durch. Beim Abwärtsfahren griff an den Vorderrädern des Traktors der Allradantrieb nicht, sodass der Traktor immer schneller wurde und gegen einen Baum prallte. Der Traktor überschlug sich und blieb mitsamt dem Heuwender seitlich zwischen einer Baumgruppe und einem Gebäude hängen.

ANZEIGE

Der Traktor überschlug sich und blieb mitsamt dem Heuwender seitlich zwischen einer Baumgruppe und einem Gebäude hängen. - © KK

Lenker verletzt

Der Lenker konnte sich selbst aus dem Führerhaus befreien. Er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde vom Rettungshubschrauber C11 ins UKH Klagenfurt gebracht. Am Traktor entstand Totalschaden. Im Einsatz standen die FF Bleiburg, St. Michael ob Bleiburg und Loibach mit 25 Einsatzkräften.

Kommentare laden
ANZEIGE