fbpx

Zum Thema:

25.09.2020 - 21:31Feuerwehr im Einsatz: Baum blockiert Fahrbahn25.09.2020 - 11:31Kollision: PKW-Lenker (19) kam beim Über­holen ins Schleudern24.09.2020 - 07:27Kreuzungen und Straßen­züge standen unter Wasser24.09.2020 - 07:11Brandmeldealarm in Drobol­lacher Be­trieb: Kame­raden rückten aus
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © HBI Gerald Kerschbaumer (FF Maria Saal)

Beim Überholen:

Frontalkollision: 23-Jähriger über­sah den Gegen­verkehr

Tiebel – Ein 23-jähriger PKW-Lenker übersah am Donnerstag bei einem Überholvorgang auf der B95 Turracher Bundesstraße den entgegenkommenden PKW einer 45-jährigen Frau. Es kam zur Frontalkollision. 

 1 Minuten Lesezeit (136 Wörter)

Am Donnerstag, dem 13. August 2020, gegen 8.20 Uhr, fuhr ein 23-jähriger Mann aus dem Bezirk Feldkirchen mit seinem PKW auf der B95 Turracher Bundesstraße in Tiebel von Himmelberg kommend in Fahrtrichtung Gnesau. Dabei überholte er einen vor ihm fahrenden Firmen-LKW, gelenkt von einem 53-jährigen Mann aus dem Bezirk Villach.

23-Jähriger übersah Gegenverkehr

Im Zuge dieses Überholvorgangs dürfte der 23-Jährige den entgegenkommenden PKW einer 45-jährigen Frau aus dem Bezirk Feldkirchen übersehen haben. Es kam zur Frontalkollision der beiden PKW. Der 23-jährige Mann wurde unbestimmten Grades verletzt und ins Klinikum Klagenfurt eingeliefert. Die 45-jährige Frau und ihr am Beifahrersitz mitfahrende 71-jährige Mutter wurden ebenfalls unbestimmten Grades verletzt ins Klinikum Klagenfurt eingeliefert.

Die durchgeführten Alktoests verliefen negativ. An beiden PKW entstand Totalschaden. Im Einsatz befand sich auch die FFW Himmelberg.

Kommentare laden
ANZEIGE