fbpx

Zum Thema:

29.10.2020 - 07:10Große Suchaktion in Keutschach nahm ein gutes Ende28.10.2020 - 19:53Lausbuben drehten PKW kurzer­hand aufs Dach28.10.2020 - 17:43Gasaustritt: 24-Jähriger fand seinen Vater am Zimmer­boden27.10.2020 - 18:14Schwerer Unfall auf der A2: Mehrere Feuerwehren im Einsatz
Aktuell - Kärnten
Ein Wirtschaftsgebäude in Diex brannte.
Ein Wirtschaftsgebäude in Diex brannte. © FF Eberstein

Wirtschaftsgebäude stand in Flammen:

Feuerwehr-Großein­satz in Diex: Brand­ursache steht nun fest

Diex – Wie bereits berichtet, kam es am Freitag in Diex zum Brand eines Wirtschaftsgebäudes. Das Dachgeschoss des Wirtschaftsgebäudes sowie das darin gelagerte Stroh brannten vollständig ab. Nun konnte die Brandursache geklärt werden. 

 1 Minuten Lesezeit (133 Wörter) | Änderung am 16.08.2020 - 16.18 Uhr

Freitagnachmittag kam es zu einem Feuerwehr-Großeinsatz in Diex. Ein Wirtschaftsgebäude stand in Flammen. 5 Minuten hat berichtet. Das Dachgeschoss des Wirtschaftsgebäudes sowie das darin gelagerte Stroh brannten vollständig ab. Ebenso verbrannte im Erdgeschoß gelagertes Erntegut. Nur durch das rasche Eingreifen der Feuerwehren konnte ein Übergreifen auf das Nebengebäude und das Wohnhaus verhindert werden. Im Einsatz standen die FF Diex, FF Haimburgerberg, FF Grafenbach, FF Völkermarkt, FF Griffen, FF Haimburg, FF Eberstein und FF St. Veit/Glan mit insgesamt 130 Kameradinnen und Kameraden und zirka 20 Fahrzeugen. Glücklicherweise kamen bei dem Brand keine Personen zu Schaden.

Brandursache steht fest

Am heutigen Sonntag, dem 16. August 2020, wurde die Brandursache von der Landespolizeidirektion Kärnten bekannt gegeben. Die Brandermittlungen durch das Landeskriminalamt in Zusammenarbeit mit der Kriminaltechnik Wien ergab eindeutig Blitzschlag als Brandursache.

Kommentare laden
ANZEIGE