fbpx

Zum Thema:

18.02.2021 - 17:31Feuer brach im ersten Stock eines Wohn­hauses aus11.02.2021 - 15:00DNA-Spur wurde Feld­kirchner zum Ver­hängnis30.01.2021 - 14:40Unfall: Feuer­wehr musste Fahr­zeug mit Seil­winde bergen24.01.2021 - 06:55Illegale Eisstockveranstaltung: Quarantänepflichtige Person anwesend
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © Pixabay

An einer Kreuzung:

Vorrang miss­achtet: PKW-Lenker (80) kol­lidierte mit Mofa-Lenkerin (15)

Feldkirchen – Am Sonntag kollidierte ein 80-jähriger PKW-Lenker mit einer 15-jährigen Mofa-Lenkerin auf der St. Ruprechter Straße. Das Mädchen zog sich dabei schwere Verletzungen zu. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (70 Wörter)

Am Sonntag, dem 16. August 2020, gegen 14.15 Uhr, fuhr ein 80-jähriger PKW-Lenker auf der St. Ruprechter Straße im Ortsgebiet von Feldkirchen in Fahrtrichtung St. Ruprecht. An der Kreuzung mit der Gurktaler Straße übersah er eine 15-jährige querende Mofa-Lenkerin. Es kam zur Kollision mit dem bevorrangten Mofa, wodurch die Lenkerin zu Sturz kam und sich schwere Verletzungen zuzog. Die Mofa-Lenkerin wurde von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gebracht.

 

ANZEIGE