fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 20:39Chasing the Thunder: Film­vorführung im VolXhaus Klagenfurt31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 14:50WK: “Verstöße gegen die Markt­ordnung sorgen in Klagen­furt für Unmut”31.05.2021 - 10:39Regenbogenfahne vor dem Klagen­furter Rathaus gehisst
Leben - Klagenfurt
© KK

Zum Thema Pflanzen und Trockenheit:

Jeden Mittwoch: Spannende Themenvorträge im Botanischen Garten

Klagenfurt – ,,Als Grundlage des Lebens auf der Erde spielt Wasser eine zentrale Rolle. Doch auch in Gebieten mit Wassermangel gibt es Leben'', schreibt das Landesmuseum auf seiner Website. Bis Ende September finden dort Themenvorträge rund um das Thema ''Pflanzen und Trockenheit - eine äußerst produktive Auseinandersetzung'' statt. 

 1 Minuten Lesezeit (127 Wörter)

Pflanzen hätten, so erklärt es das Landesmuseum auf ihrer Website, durch ihre Ortsgebundenheit einen gravierenden Nachteil, den sie jedoch mit „ausgefeilten“ Anpassungen an Trockenheit ausgleichen könnten. Dr. Roland Eberwein (Kärntner Botanikzentrum) zeigt im Landesmuseum Klagenfurt faszinierende Beispiele im Rahmen einer Führung im Botanischen Garten und erläutert deren spannende Funktionsweisen.

Immer am aktuellsten Stand

Jeden Mittwoch gibt es um 9 und 17 Uhr Themenvorträge (bis Ende September). Dort hat man die Gelegenheit, Wissenswertes, Interessantes und Spannendes zu vielfältigen und stets aktuellen Themen aus der Welt der Botanik zu erfahren.

Alle Informationen im Überlick

Datum: 26.8.2020

Uhrzeit: 9:00 und 17:00

Dauer: ca. 30–40 Minuten

Kosten: Eintritt frei!

Ort: Kärntner Botanikzentrum, Prof.-Dr.-Kahler-Platz 1, 9020 Klagenfurt a. W.

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt!

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.