fbpx

Zum Thema:

18.09.2020 - 18:25Kamineffekt: Brand breitete sich bis zum Dach aus10.09.2020 - 13:0973-Jährige beim Beeren­pflücken verirrt: Große Such­aktion in der Nacht08.09.2020 - 11:56Start in die Ausbildung mit Zukunft: HOFER begrüßt 21 neue Lehrlinge02.09.2020 - 17:03Covid-19: Zwei Neu­infektionen im Bezirk Wolfs­berg
Wirtschaft - Kärnten
Der Umbau der HOFER Filiale in Wolfsberg ist am 27. August abgeschlossen.
Der Umbau der HOFER Filiale in Wolfsberg ist am 27. August abgeschlossen. © HOFER

Rund 160 zusätzliche Quadratmeter:

Wolfsberger HOFER-Filiale bei laufendem Betrieb vergrößert

Wolfsberg – Auf rund 160 zusätzlichen Quadratmetern können die Kundinnen und Kunden der HOFER Filiale in Wolfsberg schon bald ihre Einkäufe tätigen. Am Donnerstag, dem 27. August, rücken die Baumaschinen ab und die Filiale ist nach dem Umbau bei laufendem Betrieb wieder zu 100 Prozent zugänglich.

 1 Minuten Lesezeit (238 Wörter)

Rund zwei Monate ist ordentlich gewerkt worden, jetzt schließt HOFER die Umbauarbeiten bei laufendem Betrieb endgültig ab: Die Rede ist von der Filiale in der Klagenfurter Straße 18 in Wolfsberg, die von 870 auf 1.030 Quadratmeter vergrößert und modernisiert wurde.

Modernisierter Standort mit mehreren Highlights

Damit auch in Zeiten wie diesen ein entspannter Einkauf möglich ist, kümmert sich ein fleißiges Team von 17 engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern um das Wohl der Kundinnen und Kunden. Im Innenbereich punktet der modernisierte Standort mit mehreren Highlights, zu welchen das beliebte HOFER eigene Brot- und Backwarensystem gehört. Bis zu 32 Sorten an knusprig-frischem Brot und Gebäck warten in der BACKBOX auf Abnehmer, der Großteil davon von regionalen Bäckern aus Österreich in traditioneller Weise hergestellt. Als Zentrum der Frische präsentiert sich der Marktplatz, denn hier reihen sich verschiedenste Obst- und Gemüsesorten aneinander und laden zu einem vitaminreichen Einkauf ein.

Filiale in Wolfsberg „doppelt grün“

Der Umweltgedanke kommt bei HOFER auch bei herausfordernden Umständen wie diesen nicht zu kurz: Wie in allen Filialen wird auch in Wolfsberg besonderer Wert auf nachhaltige Filialtechnik gelegt. So leuchtet die Filiale gleich doppelt grün: durch den ausschließlichen Einsatz von Grünstrom aus Österreich sowie die Verwendung von ökologischen Putz- und Reinigungsmitteln. Außerdem rücken den gesamten Markt stromsparende LED-Leuchten ins rechte Licht. Vor der Filiale sorgen unverändert 126 Parkplätze für einen entspannten Einkauf.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE