fbpx

Zum Thema:

14.09.2020 - 19:23Urlauber kenterten mit Ruder­boot auf „Draupaddelweg“08.09.2020 - 13:34Wird Villach bald das erste Wasserstoff-Schiff auf der Drau haben?07.09.2020 - 13:04Sexuelle Belästigung an der Drau: Polizei sucht nach Täter04.09.2020 - 14:00Comeback der Wasserspiele: Die Drau pulsiert bald wieder
Aktuell - Villach
© KK

Aktuell in Villach:

Hochwasser in Villach: Die Drau erreicht bereits den Radweg

Villach – Ein 5 Minuten Leser schickte uns vor wenigen Minuten Fotos vom Wasserstand der Drau. Das Wasser hat bereits den Fahrradweg erreicht. Die Feuerwehr ist in Alarmbereitschaft.

 1 Minuten Lesezeit (166 Wörter) | Änderung am 30.08.2020 - 16.12 Uhr

Aufgrund des heftigen Starkregens tritt auch die Drau nun über ihre Ufer. Ein 5 Minuten Leser hat für uns den aktuellen Stand festgehalten. Die Draulände sollte laut Schildern nicht mehr betreten werden. Ein Schild warnt sogar vor ,,Lebensgefahr“. ,,Aufgrund des heftigen Niederschlags und der noch zu erwartenden Wassermengen aus Oberkärnten werden die Draubermen vom Kraftwerk bis zur Friedensbrücke ab sofort bis auf Weiteres gesperrt“, schreibt auch die Stadt Villach in einem Facebook-Posting. Es wird ein fünfjähriges Hochwasser erwartet, wobei der Höhepunkt wohl in den nächsten Stunden erreicht sein wird. ,,Die Einsatzkräfte der Hauptfeuerwache sind in Alarmbereitschaft und beobachten die Situation genau“, heißt es seitens der Stadt.

 

Auch die Gail führt viel Wasser

Diese Aufnahmen eines 5 Minuten Lesers zeigen, dass auch die Gail derzeit ungewöhnlich viel Wasser führt. Dieses Video wurde Nähe der Infineon aufgenommen.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE