fbpx

Zum Thema:

28.09.2020 - 16:23Klagenfurt NEOS-Kandidaten für Gemeinderats­wahl stellen sich vor28.09.2020 - 12:56Trotz Corona: Krämermarkt findet weiterhin statt28.09.2020 - 11:11Nach Unfall mit drei Autos: Stau in der Innenstadt28.09.2020 - 11:08Diesjährige BeSt Klagen­furt wurde ab­gesagt
Sport - Klagenfurt
© KK

Gratulation an Sydney Golob

Die österreichische Meisterin im Bogenschießen kommt aus Klagenfurt

Klagenfurt – Über die Klagenfurterin Sydney Golob haben wir bereits berichtet. Sie ist die Katniss Everdeen von Kärnten. Auch dieses Jahr konnte sie wieder tolle Erfolge im Bogenschießen erzielen. Ihr Traum ist eine olympische Medaille und bisher ist sie auf dem besten Weg dieses Ziel zu erreichen. 

 1 Minuten Lesezeit (128 Wörter)

Die 17-jährige Sydney Golob konnte heuer vom 28. bis zum 30. August 2020 einige Erfolge feier. Sie war Teilenehmerin bei den Staatsmeisterschaften in Henndorf und sie konnte ihre Leistungen vom letzten Jahr sogar übertreffen. In der Junioren-Klasse wurde sie österreichische Meisterin auf 70 Meter. Dies ist übrigens auch die olympische Disziplin und ihr großer Traum ist es, irgendwann eine olympische Medaille mit nachhause zu bringen.

Sydney kämpft sich bis ins Viertelfinale

Gemeinsam mit dem Damen-Team erreicht sei noch eine Bronze Medaille holen und konnte sich in der allgemeinen Klasse, wo alle Damen von 19 bis 65 teilnehmen, ins Viertelfinale vorkämpfen. Dort musste sie sich gegen die amtierende Staatsmeisterin geschlagen geben. Trotzdem was das Turnier spannend und ein voller Erfolg für die junge Klagenfurterin.

 

Kommentare laden
ANZEIGE