fbpx

Zum Thema:

29.04.2021 - 06:59Am 1. Mai: Motorrad-Demofahrt durch Kärnten geplant17.04.2021 - 20:46GTI-Hotspot gesperrt: „Treffen mit 250 Personen eskalierte völlig“17.04.2021 - 17:07Erste GTI-Fans versammeln sich am Arneitz-Parkplatz09.04.2021 - 17:50Mechaniker gesucht: Cooles Team und heiße Öfen warten auf dich
Leute - Villach
Die neue Skulptur wurde dem bekannten Harley Davidson Logo nachempfunden.
Die neue Skulptur wurde dem bekannten Harley Davidson Logo nachempfunden. © NPG Events

Coole Idee:

Neue Skulptur: Mit Liebes­schloss die Harley-Leiden­schaft ver­ewigen

Faak am See – Wie cool: Am Marktplatz in Faak am See steht nun eine Skulptur an der man kleine, personalisierte Harley-Schlösser anbringen kann. Welcher Harley-Fan muss das unbedingt mit dir machen?

 1 Minuten Lesezeit (152 Wörter)

Sogenannte Liebesschlösser werden nach einem Brauch von Verliebten an Brücken, Gittern oder ähnlichen feststehenden Objekten angebracht, um symbolisch ihre ewige Liebe zu besiegeln. Auch in Faak können Harleyfans ab sofort ihre Liebe zur Maschine (und natürlich auch zum Partner oder der Partnerin) verewigen. Dort wurde vor kurzem eine Skulptur am Marktplatz aufgestellt, an der die Liebesschlösser angebracht werden können.

Schlösser können personalisiert werden

Die dazugehörigen Schlösser können direkt in der Tourismusinformationsstelle in Faak am See gekauft und im weiteren Verlauf an der neuen Skulptur angebracht werden. Die Schlösser können auch personalisiert werden. Das Bildwerk wurde von Harley Davidson in Auftrag gegeben und von der Firma  Vertical Metall Villach über NPG Events gebaut. Sie besteht aus pulverbeschichtetem Alu und Nirostergitter und ist ganze zwei Meter breit. Viel Platz also, für die Schlösser der Harley-Verliebten und Turteltäubchen. 

 

ANZEIGE