fbpx

Zum Thema:

28.10.2020 - 12:11Tierschützer retten 1.500 Hühner vor dem Schlachthof15.10.2020 - 18:34200 Kilo-Wand fiel auf Arbeiter: Rettungshubschrauber im Einsatz09.10.2020 - 22:10Tierische Rettung: Kuh in Lichtschacht gefallen09.10.2020 - 14:37Yoga & Genusswanderung in Krumpendorf am Wörthersee
Aktuell - Kärnten
© Bettina Nikolic

Orientierung verloren

Urlauberpaar aus alpiner Notlage gerettet

Weißensee – Ein 52-jähriger Mann aus Deutschland unternahm mit seiner Lebensgefährtin eine Wanderung. Die beiden verloren dabei jedoch die Orientierung und setzten einen Notruf ab. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (68 Wörter)

Ein deutsches Urlauberpaar, eine 50-Jährige Frau und ein 52-Jähriger Mann, unternahmen heute Nachmittag eine Wanderung im Gemeindegebiet am Weißensee und wollten von dort aus auf einen umliegenden Berg wandern. Auf dem Weg dorthin verloren sie jedoch die Orientierung und setzten einen Notruf ab. Auf Grund der mitgeteilten Koordinaten durch das Paar konnten diese gegen 16.45 Uhr unverletzt angetroffen und von der Bergrettung ins Tal gebracht werden.

Kommentare laden
ANZEIGE