fbpx

Zum Thema:

24.10.2020 - 10:26Unbekannter Täter auf Beute­zug in Wolfsberg23.10.2020 - 21:47Streichorchester der Slowenischen Philharmonie zu Gast in Villach23.10.2020 - 21:02St. Niklas bekommt ein neues Buswartehaus23.10.2020 - 19:40Ganz Europa zu Gast im Atrio
Aktuell - Villach
Aus dem Büro, dem aufgebrochenen Kaffeeautomaten und einem Sparschwein wurden geringe Mengen an Bargeld gestohlen.
SYMBOLFOTO Aus dem Büro, dem aufgebrochenen Kaffeeautomaten und einem Sparschwein wurden geringe Mengen an Bargeld gestohlen. © pixabay

Einbruch in Bürogebäude:

Sparschwein und Kaffeeautomat für wenig Beute aufgebrochen

Villach – In der Zeit von Samstag, dem 5. September bis zum heutigen Montag, dem 7. September, brachen bisher unbekannte Täter in Büroräumlichkeiten in Villach ein.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (61 Wörter)

Die Räumlichkeiten wurden durchsucht und es wurde ein Rollladen, vermutlich durch Zuhilfenahme eines Werkzeuges, aufgezwängt und beschädigt. Aus dem Büro wurde eine geringe Menge Bargeld gestohlen. Im Foyer des Büros wurden ein Kaffeeautomat und ein Sparschwein aufgebrochen und daraus ebenfalls eine geringe Menge Bargeld gestohlen. Eine genaue Höhe des Sachschadens ist bis dato nicht bekannt.

Kommentare laden
ANZEIGE