fbpx

Zum Thema:

28.09.2020 - 20:47LKW-Brand auf der Autobahn28.09.2020 - 18:22Voll beladener Schotter-LKW umgekippt28.09.2020 - 17:28Unfall-Lenkerin durch verlorene Kennzeichen ausgeforscht28.09.2020 - 17:19Pensionist schlug und würgte erwachsene Tochter
Aktuell - Kärnten
Die 15-jährige Motorfahrradlenkerin wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und in das LKH Wolfsberg gebracht.
SYMBOLFOTO Die 15-jährige Motorfahrradlenkerin wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und in das LKH Wolfsberg gebracht. © ÖRK/Kellner Thomas

Eine Person verletzt:

Kollision: LKW-Lenker übersah Moped in Kreisverkehr

Wolfsberg – Am gestrigen Montag, dem 7. September, fuhr ein 55-jähriger Mann aus dem Bezirk Wolfsberg gegen 16.15 Uhr mit seinem Firmen-LKW die B 70a in Wolfsberg, vom Kreisverkehr Süd kommend in Richtung Kreisverkehr 70a und wollte in weiterer Folge nach rechts in die St. Thomaserstraße einbiegen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (84 Wörter)

Zeitgleich fuhr ein 15-jähriges Mädchen aus dem Bezirk Wolfsberg mit ihrem Motorfahrrad im Kreisverkehr von Süden kommend in Richtung Norden. Dabei übersah der 55-jährige beim Einfahren in den Kreisverkehr die im Kreisverkehr befindliche Motorfahrradlenkerin und es kam zu einer Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Durch die Kollision stürzte die 15-Jährige vom Fahrzeug und wurde dabei unbestimmten Grades verletzt. Sie wurde vom Rettungsdienst erstversorgt und in das LKH Wolfsberg eingeliefert. Ein bei beiden Lenkern durchgeführter Alkotest verlief negativ.

Kommentare laden
ANZEIGE