fbpx

Zum Thema:

17.04.2021 - 19:34Schwer verletzt: Mann stürzte von Dach vier Meter in die Tiefe17.04.2021 - 08:01Leiter rutschte weg: Mann stürzte aus fünf Meter Höhe auf Asphaltboden15.04.2021 - 17:27Unfall an Eben­thaler Kreuzung: Rad­fahrer (26) stieß gegen Auto14.04.2021 - 09:50Kärntner trennte sich Finger beim Anhänger-Entladen teilweise ab
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © Bettina Nikolic

Auf Betonboden

Schwer verletzt: Frau stürzte von Balkon rund drei Meter in die Tiefe

Spittal/Klagenfurt – Gestern, 8. September, stürzte eine 25-jähriger Spittalerin von einem ungesicherten Balkon rund drei Meter in die Tiefe. Die Frau erlitt dadurch schwere Verletzungen. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (61 Wörter)

Kurz vor Mitternacht stürzte eine 25-jährige Frau aus Spittal  von einem ungesicherten Balkon eines Wohnhauses in Klagenfurt am Wörthersee auf den darunter befindlichen Betonboden aus einer Höhe von 3,40 Metern. Dabei erlitt die Frau schwere Verletzungen und wurde von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt eingeliefert. Hinsichtlich des ungesicherten Balkons und des genauen Unfallherganges werden weitere Ermittlungen geführt.

Schlagwörter:
ANZEIGE