fbpx

Zum Thema:

13.01.2021 - 21:58Fußgängerin (33) von PKW auf Schutzweg erfasst13.01.2021 - 21:49Gefährliches Über­holmanöver: Alko-Lenker kollidierte mit Klein-LKW13.01.2021 - 15:45Schnee versperrte die Sicht: Zwei Lenkerinnen bei Kollision verletzt13.01.2021 - 15:33Baum touchiert: Vater und Sohn bei Ausweich­manöver verletzt
Aktuell - Kärnten
© Bettina Nikolic

Auf Grafensteiner Landesstraße

PKW-Lenkerin fuhr LKW hinten auf: Junge Frau verletzt

Gallizien – Eine 20-jährige PKW-Lenkerin bemerkte zu spät, dass ein vor ihr fahrender LKW die Geschwindigkeit verringerte und fuhr ihm hinten auf. Dabei erlitt die junge Frau Verletzungen unbestimmten Grades. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (59 Wörter)

Ein 50 Jahre alter LKW Lenker fuhr auf der Grafensteiner Landesstraße bei einem zuvor passierten Verkehrsunfall vorbei und verringte deshalb die Fahrgeschwindigkeit. Eine hinter dem LKW fahrende 20-jährige PKW-Lenkerin bemerkte dies zu spät und fuhr dem LKW hinten auf. Die PKW Lenkerin erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung in das UKH Klagenfurt gebracht.

Schlagwörter:
ANZEIGE