fbpx

Zum Thema:

27.09.2020 - 19:563:4-Nieder­lage beim VSV-Heim­spiel27.09.2020 - 17:47Dreiteilige Veran­staltungs­reihe mit pro­minenten Re­ferenten27.09.2020 - 15:02Das Rautterhaus – Ein Villacher Ur­gestein26.09.2020 - 16:15Villacher Adler wollen gegen Innsbruck auf eigenem Eis gewinnen
Wirtschaft - Villach
Stadt Villach bildet Lehrlinge aus
Stadt Villach bildet Lehrlinge aus © Stadt Villach/Wernig

Berufschancen für jungen Menschen:

Stadt Villach nimmt mehr Lehr­linge auf als ur­sprünglich ge­plant

Villach – Die Stadt Villach hat sich dazu entschieden, heuer mehr Lehrlinge aufzunehmen als ursprünglich geplant. „Wir erhöhen unser Aufnahmekontingent um 50 Prozent - von 12 auf 18“, so Bürgermeister und Personalreferent Günther Albel.

 1 Minuten Lesezeit (156 Wörter)

Es zeige sich, dass die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen junge Menschen, die am Anfang ihres Arbeitslebens stünden, besonders hart treffe. Lehrstellen seien schwer zu finden. „Ausbildungen zu ermöglichen ist aber wichtiger denn je. Die Jungen brauchen dringend faire Chancen und Perspektiven“, erklärt Albel die Initiative der Stadt Villach. Zudem sei die Stadt ein verlässlicher und guter Arbeitgeber, der auf Engagement Wert lege und Entwicklungschancen biete.

Seit dem Jahr 2003, in dem die Stadt Villach mit der Lehrlingsausbildung begonnen hat, erhielten und erhalten damit in Summe 61 Lehrlinge die Chance für eine fundierte Berufsausbildung.

Bewerbungsfrist läuft:

Die sechs zusätzlichen Lehrstellen verteilen sich auf diverse Aufgabenbereiche im Magistrat. Sie betreffen folgende Berufsfelder:

  • Applikationsentwickler/in
  • Technische/r Zeichner/in
  • Straßenerhaltungsfachmann/-frau (2 Stellen)
  • Metalltechniker/in und
  • Garten- und Grünflächengestalter/in

Die Bewerbungsfrist dauert bis 27. September. Wer sich für eine der Stellen interessiert, möge sich über villach.at/karriere bewerben.

Kommentare laden
ANZEIGE