fbpx

Zum Thema:

12.09.2020 - 08:25Klagenfurter schlug Windschutz­scheibe ein31.08.2020 - 06:56Mann tot: Mit PKW in die Hochwasser führende Gail gestürzt08.08.2020 - 08:45Polizei­hubschrauber half bei spektakulärem Rettungs­einsatz06.07.2020 - 18:15Hubschrauber der Polizei bei Klagenfurter Hütte „gestrandet“
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © 5min.at

Verletzt:

15-Jähriger leistete Freund Erste Hilfe

Nötsch/Villach – Am 11. September gegen 22.30 Uhr kam ein 15-jähriger Jugendlicher aus  Villach mit seinem Kleinkraftrad auf der Bundesstraße im Bereich Nötsch aus bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Leitschiene.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (50 Wörter)

Der Jugendliche stürzte, kam auf der Fahrbahn zu liegen und erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades. Ein mit seinem Kleinkraftrad nachgefahrener 15-jähriger Schüler leistete Erste Hilfe und brachte den Verletzten mit seinem Moped nach Hause. In weiterer Folge wurde der Jugendliche von der Rettung ins LKH Villach gebracht.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE