fbpx

Zum Thema:

27.09.2020 - 19:563:4-Nieder­lage beim VSV-Heim­spiel27.09.2020 - 17:47Dreiteilige Veran­staltungs­reihe mit pro­minenten Re­ferenten27.09.2020 - 15:02Das Rautterhaus – Ein Villacher Ur­gestein26.09.2020 - 18:15Metallteil in Unter­schenkel gebohrt: 15-Jährige nach Moped-Unfall verletzt
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © KK

Eine Person verletzt

Motorradfahrer verlor die Kontrolle und schlitterte auf Gehweg

Faak am See – Gestern Nachmittag kam es zu einem Unfall bei dem ein 48-Jähriger die Kontrolle über sein Motorrad verlor und über einen Geh- und Radweg schlitterte. Dabei wurde eine 45-Jährige verletzt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (96 Wörter) | Änderung am 13.09.2020 - 09.16 Uhr

Am 12. September 2020 gegen 18.20 Uhr fuhr ein 48-jähriger Tscheche mit seinem Motorrad von einem Campingplatz in Faak am See nach links in die Seeufer Landesstraße ein. Aus unbekannter Ursache geriet er beim Beschleunigen des Motorrades ins Schleudern, stürzte und das Motorrad schlitterte über den angrenzenden Geh- und Radweg Richtung Parkplatz auf der gegenüberliegenden Straßenseite gegen einen Betonring. Auf diesem saß eine 45-jährige Frau aus der Steiermark. Sie wurde vom Motorrad am Bein getroffen und mit Verletzungen unbestimmten Grades zur ambulanten Behandlung ins LKH Villach gebracht. Ein Alkotest beim Lenker verlief negativ.

Kommentare laden
ANZEIGE