fbpx

Zum Thema:

24.09.2020 - 17:54Schaunig: „Wir müssen weiterhin mit erhöhten Ausgaben rechnen“24.09.2020 - 17:45„Ein Forst des Friedens“: Naturbestattungs­anlage eröffnet24.09.2020 - 17:06Erneuter Anstieg: 18 Corona-Neuinfektionen in Kärnten24.09.2020 - 13:33Corona: 112 Kärntner infiziert, 15 im Krankenhaus
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © Montage: Pixabay & 5min.at

Insgesamt 764 Neu-Infizierte:

Corona-Situation: 400 Neu­infek­tionen in Wien, sieben in Kärnten

Österreich & Kärnten – In den letzten 24 Stunden hat es 764 Neuinfektionen in Österreich gegeben. Sieben davon in Kärnten. 

 1 Minuten Lesezeit (148 Wörter)

Wie das Bundesministerium für Inneres am heutigen 15. September 2020 bekannt gab, wurden seit der letzten Meldung österreichweit 764 Neuinfektionen festgestellt. Auch in Kärnten sind in den letzten 24 Stunden sieben Personen hinzugekommen, die sich mit dem Covid-19 Virus infiziert haben.

400 neu Infizierte in Wien

Am meisten Neuinfektionen gibt es weiterhin in Wien. Dort sind seit gestern insgesamt 400 Neuinfektionen gemeldet worden. Also mehr als die Hälfte der österreichweiten Meldungen. Aber auch in Niederösterreich (95) und Tirol (110) wurden hohe Werte bei den Neuinfektionen verzeichnet. Die restlichen neu Infizierten teilen sich auf die Bundesländer wie folgt auf: Burgenland (6), Kärnten (7), Oberösterreich (57), Salzburg (20), Steiermark (44) und Vorarlberg (25).

Sechs Personen hospitalisiert

Somit gibt es in Kärnten aktuell 60 Corona-Fälle. Sechs Personen sind in krankenhäuslicher Behandlung. Davon eine Person auf der Intensivstation. Österreichweit befinden sich derzeit 293 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung und davon 49 der Infizierten auf den Intensivstationen.

Kommentare laden
ANZEIGE