fbpx

Zum Thema:

25.08.2018 - 09:35Villachs Kanäle im Schein­werferlicht
Leute - Klagenfurt
Die beiden Spezialisten Florian und Ulrich Sukup von der Bauspengler-Firma Sukup-Groetze.
Die beiden Spezialisten Florian und Ulrich Sukup von der Bauspengler-Firma Sukup-Groetze. © Türmer Horst Ragusch

Mission gelungen:

Darum seilten sich Kletterer vom größten Kirch­turm der Stadt

Klagenfurt – Hoch hinaus ging es heute, Mittwoch für die beiden Spezialisten Florian und Ulrich Sukup von der Bauspengler-Firma Sukup-Groetzer. Sie inspizierten den größten Kirchturm der Stadt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (70 Wörter) | Änderung am 16.09.2020 - 20.15 Uhr
Zwei Kletterer weckten am heutigen Mittwoch, dem 16. September 2020, die Aufmerksamkeit von so manchen Passanten. Sie seilten sich vom größten Kirchturm der Stadt ab. Ziel der beiden Kirchturmrenovierer war die Inspektion der Stadtpfarrkirche St. Egid.

Dach wird erneuert

Das Kupferdach soll nämlich bald erneuert werden. „Geplant ist die Turmrenovierung ab Ostern 2021“, berichtet uns Türmer Horst Ragusch. Dann soll das Dach in Kupferrot erstrahlen.
Kommentare laden
ANZEIGE