fbpx

Zum Thema:

17.05.2021 - 21:52Wetterausblick: Zuerst Sonnen­schein, dann Regen­schauer17.05.2021 - 18:20Öffnungen am 19. Mai: „Regionale Ver­schärfungen bleiben möglich“17.05.2021 - 17:58Land präsentiert neue Initiativen für die Standort­marke Kärnten17.05.2021 - 16:33Kärnten investiert 350.000 Euro in mobile Hoch­wasser­schutz-Elemente
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © Montage 5min.at / Pexels

Zahlen im Überblick:

Kärnten­weit 463 Quaran­täne-Fälle: Die meisten in Villach

Kärnten – Am heutigen Dienstag, dem 22. September 2020, informierte der Landespressedienst über die aktuellen Quarantäne-Fälle in Kärnten. Insgesamt befinden sich derzeit 463 Personen in häuslicher Absonderung. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (102 Wörter)

Am heutigen Dienstag, dem 22. September 2020, informierte der Landespressedienst über die aktuellen Quarantäne-Fälle in Kärnten. Insgesamt befinden sich derzeit 463 Personen in häuslicher Absonderung.

Die Quarantäne-Fälle im Überblick:

  • 141 Quarantäne-Fälle in Villach,
  • 120 Quarantäne-Fälle in Villach Land,
  • 55 Quarantäne-Fälle in Spittal an der Drau,
  • 50 Quarantäne-Fälle in Feldkirchen,
  • 32 Quarantäne-Fälle in Klagenfurt Land,
  • 23 Quarantäne-Fälle in St. Veit an der Glan,
  • 20 Quarantäne-Fälle in Wolfsberg,
  • Zwölf Quarantäne-Fälle in Hermagor
  • Zehn Quarantäne-Fälle in Völkermarkt.
  • Für Klagenfurt Stadt liegen derzeit keine Zahlen vor.
ANZEIGE