fbpx

Zum Thema:

30.10.2020 - 12:36Feuerwehr: „Finan­zielle Mittel für Einsatz­fahrzeuge gestrichen“29.10.2020 - 10:54Unfall im Großliedltunnel: LKW-Fahrer kam ins Schleudern29.10.2020 - 07:10Große Suchaktion in Keutschach nahm ein gutes Ende28.10.2020 - 19:53Lausbuben drehten PKW kurzer­hand aufs Dach
Aktuell - Villach
© Feuerwehr Arnoldstein

Einsatz für die Feuerwehr

LKW-Brand auf der Autobahn

A2 Südautobahn – Heute Nachmittag wurden drei Feuerwehren zu einem LKW Brand gerufen. Nach einer Stunde konnte der Einsatz erfolgreich abgeschlossen werden.  

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (75 Wörter)

Heute um 15.53 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Arnoldstein gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Gödersdorf und der Feuerwehr Thörl-Maglern zu einem LKW Brand auf die A2 Südautobahn alarmiert. Aufgrund eines technischen Defektes an der Turboanlage eines LKW kam es zu einer starken Rauchentwicklung. Nach der Erkundung des Einsatzleiters wurde eine geringe Menge Betriebsmittel gebunden. Nach rund einer Stunde konnten wir die Einsatzbereitschaft an die LAWZ zurückmelden.

 

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE