fbpx

Zum Thema:

20.11.2020 - 21:33Listerien-Gefahr: Supermarkt ruft Brie Käse zurück19.11.2020 - 11:04Semmelwürfel werden zurückgerufen: Hartplastik darin entdeckt04.11.2020 - 22:02Produktrückruf bei Klettersteigset: „Sicherheit nicht gewährleistet“29.10.2020 - 10:57Produktrückruf: Ziegenkäse­rolle JERMI womöglich verunreinigt
Aktuell - Kärnten
© Manner

Produktrückruf

Schimmelbildung: „Manner Powidl Knöpfe“ werden zurückgerufen

Kärnten – Manner ruft „Manner Powidl Knöpfe 180g“ mit Mindesthaltbarkeitsdatum 6. Mai 2021, 7. Mai 2021 und 8. Mai 2021 im Sinne des vorsorglichen Verbraucherschutzes zurück.

 1 Minuten Lesezeit (158 Wörter)

Im Zuge von internen Qualitätssicherungsmaßnahmen wurde festgestellt, dass es in diesen Chargen zu einem Fehler im Produktionsprozess gekommen ist, aufgrund dessen eine Schimmelbildung im Produkt nicht ausgeschlossen werden kann.

Betroffene Produkte

Folgenden Produkte sind gegebenenfalls nicht für den Verzehr geeignet:

„Manner Powidl Knöpfe 180g“:

  • Mindesthaltbarkeitsdatum 6.5.2021 und Chargennummer L13450127 L
  • Mindesthaltbarkeitsdatum 6.5.2021 und Chargennummer L13450127 R
  • Mindesthaltbarkeitsdatum 7.5.2021 und Chargennummer L13450128 L
  • Mindesthaltbarkeitsdatum 7.5.2021 und Chargennummer L13450128 R
  • Mindesthaltbarkeitsdatum 8.5.2021 und Chargennummer L13450129 L
  • Mindesthaltbarkeitsdatum 8.5.2021 und Chargennummer L13450129 R

Manner Powidl Knöpfe mit anderem Mindesthaltbarkeitsdatum bzw. anderer Chargennummer sind nicht betroffen und können wie alle anderen Produkte aus dem Manner Lebkuchen-Sortiment weiterhin bedenkenlos konsumiert werden.

Produkte retournieren

Produkte aus den betroffenen Chargen werden für den Verkauf gesperrt. Manner bittet Konsumenten, die ein Produkt mit oben angeführten Daten gekauft haben, diese am Postweg (mit Angabe der Absenderadresse) an das Manner Konsumentenservice zu retournieren. Selbstverständlich erhalten  Konsumenten auch ohne Kaufbeleg ein neues Produkt.

ANZEIGE