fbpx

Zum Thema:

17.01.2021 - 15:38Rätsel um Müll­tonne im Vollbrand: „Ungewöhnlich bei den Temperaturen“16.01.2021 - 14:47Brand in Friesach: Pensionist mit Leiter gerettet15.01.2021 - 10:20FF-Einsatz: Bienenhütte brannte komplett ab14.01.2021 - 07:46Tiere unverletzt: Feuerwehr verhinderte übergreifen der Flammen
Aktuell - Kärnten
© FF Seeboden

Nächtliche Aufregung

Wäscherei in Hotel brannte: Personen wurde evakuiert

Seeboden – Am Montagabend brannte es in einem Hotel in Seeboden. Die Gäste wurden vorübergehend evakuiert,

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (111 Wörter)

Am Montag wurde die FF Seeboden um 21.52 Uhr wurden wir gemeinsam mit den Feuerwehren Tangern, Treffling und Lieserhofen zu einem Kellerbrand im Ortsgebiet Seeboden gerufen. Es handelte sich hierbei um einen Brand in einer Wäscherei in einem Hotelbetrieb.

Feuerwehr handelte schnell

Durch das rasche Handeln der Atemschutztrupps konnte der Brand schnell abgelöscht werden, und so konnte ein größerer Schaden verhindert werden. Durch die starke Rauchentwicklung wurde das Hotel vorübergehend evakuiert. Die Hotelgäste konnten aber bald wieder ihre Zimmer beziehen. „Wir bedanken uns für die stets gute Zusammenarbeit mit allen Einsatzkräften vor Ort“, so die Einsatzkräfte der FF Seeboden.

ANZEIGE