fbpx

Zum Thema:

15.10.2020 - 15:40Baubetrieb aus St. Veit schlittert in die Insolvenz15.10.2020 - 15:25Zimmerei in Rennweg bereits zum zweiten Mal insolvent14.10.2020 - 13:05Insolvenz­antrag gestellt: Klagenfurter Arzt verschuldet30.09.2020 - 07:36Baumeister­betrieb aus Klagenfurt ist insolvent
Wirtschaft - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © pixabay

Konkursverfahren eröffnet

Techelsberger Baufirma schlitterte in die Insolvenz

Techelsberg – Über das Vermögen der Firma WSB Bauträger GmbH wurde am Landesgericht Klagenfurt ein Konkursverfahren eröffnet. Zwei Dienstnehmer sind von der Insolvenz betroffen. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (62 Wörter)

Am Landesgericht Klagenfurt wurde heute ein Konkursverfahren über das Vermögen  der Firma WSB Bauträger GmbH eröffnet. Die Aktiva belaufen sich laut dem Kreditschutzverband 1870 auf rund 29.000 Euro und die Passiva auf rund 65.000 Euro. Es sind zwei Dienstnehmer von der Insolvenz betroffen. Zum Insolvenzverwalter wurde Mag. Andreas Nowak bestellt. Die erste Gläubigerversammlung, Berichts- und Prüfungstagsatzung findet am 24.November 2020 statt.

Kommentare laden
ANZEIGE