fbpx

Zum Thema:

21.10.2020 - 10:42Mega! Neues Lern­café in St. Veit wurde er­öffnet17.10.2020 - 16:33Parteienverkehr in der BH St. Veit nur mehr in drin­genden Fällen11.10.2020 - 14:38Starkregen führte zu Fahrbahn-Überflutung11.10.2020 - 14:07Corona-Cluster in Reha-Zentrum: 19 Personen infiziert
Aktuell - Kärnten
Der Glanradweg ist aktuell gesperrt, da die Glan an mehreren Stellen über die Ufer getreten ist.
SYMBOLFOTO Der Glanradweg ist aktuell gesperrt, da die Glan an mehreren Stellen über die Ufer getreten ist. © 5min.at

Sperre bis auf weiteres aufrecht:

Glanradweg in St. Veit nach Stark­regen gesperrt

St. Veit an der Glan – Der gestrige Dauerregen hat die Glan über die Ufer treten lassen. Teile des Radweges mussten daher gesperrt werden.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (65 Wörter)

Die Glan ist aktuell in einigen Abschnitten zwischen der Gemeindegrenze von Liebenfels bis zur Hörzendorfer Landesstraße und von dort bis zur Handelsstraße über die Ufer getreten. Der beliebte Spazier- und Radweg musste daher aus Sicherheitsgründen von der Brücke Seidelhof bis Höhe Bauhof gesperrt werden. Da am Donnerstag wieder Regenfälle vorhergesagt werden, bleibt die Sperre bis auf weiteres aufrecht.

Kommentare laden
ANZEIGE