fbpx

Zum Thema:

20.04.2021 - 16:54Stromschlag: LKW-Fahrer musste reanimiert werden19.04.2021 - 15:03Auto prallte gegen Baum: Beifahrerin eingeklemmt19.04.2021 - 11:56Nach Brand: Spendenaktion ergab 6000 Euro für Bauernfamilie19.04.2021 - 08:31Mehrere Feuer­wehren bei Kaminbrand im Einsatz
Aktuell - Klagenfurt
© KK

Schneller Einsatz der Feuerwehr

Brand­melde­alarm beim RUTAR: Flammen konnten gestoppt werden

Klagenfurt – Vor kurzem heulten die Sirenen in Klagenfurt und kurz darauf hörte man mehrere Einsatzfahrzeuge durch die Straßen fahren. Das Einsatzstichwort war "Brandmeldealarm" und die Feuerwehr war Richtung RUTAR Center unterwegs. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (76 Wörter) | Änderung am 14.10.2020 - 21.39 Uhr

Wie sich vor Ort herausstellte, stand eine Mülltonne in Flammen. „Die Berufsfeuerwehr war gleich zur Stelle. Dank der Hilfe und des schnellen Handelns der Kollegen von der FF St. Peter, konnte der Brand schnell gelöscht werden und eine Ausbreitung der Flammen verhindert werden“, heißt es seitens der Berufsfeuerwehr. Insgesamt waren drei Fahrzeuge der FF St. Peter im Einsatz. Inzwischen konnte die FF wieder einrücken. Die Ursache des Brandes ist noch nicht bekannt.

ANZEIGE