fbpx

Zum Thema:

16.05.2021 - 11:42CoV-Fallzahlen: Noch 582 aktive Fälle in Kärnten15.05.2021 - 13:00CoV-Fallzahlen: Rund viermal mehr Neug­enesene als Neu­infektionen14.05.2021 - 18:19Italien lockert Bestimmungen: Einreise ohne Quarantäne möglich14.05.2021 - 15:29Bürgermeister will Fokus auf „direkte Hilfe für die Bevölkerung“ legen
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © Pixabay

Ein positiver Fall

HTL Mössingerstraße: Ein Schüler infiziert

Klagenfurt – An der HTL Mössingerstraße gibt es nun einen positiven Corona-Fall. Ein Schüler, der am 14. Oktober das letzte Mal in der Schule war, wurde abgesondert.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (57 Wörter) | Änderung am 20.10.2020 - 11.05 Uhr

In der Klagenfurter HTL, in der Mössingerstraße wurde eine Person nun positiv auf Covid-19 getestet. Dies bestätigte Landespressesprecher Gerd Kurath. Der Schüler hat am 14. Oktober das letzte Mal die Klasse besucht, deshalb ist eine Schließung der Klasse nicht nötig. Der Schüler wurde abgesondert. Ein Contact Tracing wurde aber bereits eingeleitet.

ANZEIGE