fbpx

Zum Thema:

28.02.2021 - 22:19Wahl 2021: Völkermarkt behält voraus­sichtlich SPÖ-Bürgermeister28.02.2021 - 11:17Kiloweise Drogen geschmuggelt: Dealer auf frischer Tat ertappt20.02.2021 - 14:19Land ver­stärkt Fokus auf gemeinde­über­greifende Ko­operationen12.02.2021 - 09:24Dealer-Paar ver­kaufte Speed und Ecstasy an Jugend­liche
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © pixabay.com

Rettung im Einsatz

Schwer verletzt: Arbeiter geriet mit Finger in Kreissäge

Völkermarkt/Klagenfurt – Ein 37-jähriger Arbeiter aus Klagenfurt erlitt bei Schnittarbeiten schwere Verletzungen. Er geriet mit einem Finger in das rotierende Sägeblatt einer Tischkreissäge. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (59 Wörter)

Am frühen Donnerstagnachmittag führte ein 37-jähriger Mann aus Klagenfurt in einem Betrieb in  Völkermarkt  mit einer Tischkreissäge einen Längsschnitt an einem Brett durch. Dabei geriet er mit einem Finger in das rotierende Sägeblatt und erlitt dabei schwere Verletzungen. Der Mann wurde nach der Erstversorgung von der Rettung in das UKH Klagenfurt eingeliefert.

ANZEIGE