fbpx
ANZEIGE Leute - Villach
Schau am Villacher Markt vorbei!
Schau am Villacher Markt vorbei! © 5min.at
ANZEIGE

Darauf ist die Familie besonders stolz...

Am Wochenmarkt: Buntes Gemüse von Familie Schwarz ist das Beste

Villach – Mit einem sympathischen Lächeln wird man am Marktstand der Familie Schwarz begrüßt. Knackig frisches Gemüse leuchtet dir in den buntesten Farben entgegen und sogar süßen Himbeernektar gibt es hier zu kaufen. Wir haben mit Harald Schwarz über seinen Betrieb gesprochen und ein paar coole Details erfahren. 

 3 Minuten Lesezeit (433 Wörter) | Änderung am 01.11.2020 - 23.41 Uhr

Als wir Harald fragen wie es denn so läuft, lacht er nur und sagt: „Arbeit haben wir genug“ und fügt dann noch ein „Gott sei Dank“ hinzu. Neben seinen Stammgästen kommen immer mehr Kunden. „Es freut mich, dass die Leute wieder mehr zum Regionalen zurückkommen“, so der Betriebsleiter. Auch Marktreferent Christian Pober zeigt sich erfreut: „Es ist gerade jetzt wichtig, die heimischen Unternehmen zu unterstützen und langfristig ist dies auch für die Umwelt ein entscheidender Faktor“.

Sogar die Kleinsten helfen mit..

Die Familie Schwarz produziert alles selbst. Damit das so funktioniert, helfen in dem Familienunternehmen alle fleißig mit. „Vor allem meine Schwiegereltern unterstützen und sehr und wir haben auch zwei, drei brave Helfer am Hof“, erklärt Schwarz. Sogar die Kleinsten wissen schon was sie zu tun haben. „Die Kinder helfen derzeit am besten, wenn sie brav sind“, lacht der Familienvater.

Süßkartoffeln sind der neuste Schrei!

Hier gibt es wirklich alles, was das Gemüse-Herz begehrt. Egal ob festkochende, mehlige, mittlere oder rote Kartoffeln, die Familie Schwarz hat alles im Angebot. „Besonders stolz sind wir auf unsere Süßkartoffeln, die wir seit drei Jahren anbieten können, die sind ja derzeit der neuste Schrei am Martk“, erzählt der Betriebsleiter. Hier gibt es aber auch Unmengen an knackigen Wintersalaten, Kürbis und Wurzelgemüse. „Bald gibt es auch wieder Sauerkraut und gekochte rote Rohnen, die sind jedes Jahr der Renner“, freut sich der Gemüse-Experte.

Lerne die Familie Schwarz persönlich kennen!

Bevor sie in das Gemüsegeschäft einstiegen, hatte die Familie Schwarz Milchkühe. „Jetzt haben wir uns voll auf das Gemüse spezialisiert“, erzählt und der junge Betriebsleiter. Auf den 35 Hektar ihres Grundstücks ernten sie saisonales Gemüse und ein paar Beerensorten. „Wir achten dabei natürlich auf den Fruchtwechsel“, erklärt der Gemüse-Händler. Wer nun Lust bekommen hat zu kosten, kann gleich am Wochenmarkt oder am Hof der Familie Schwarz vorbeischauen.

Schau am Villacher Wochenmarkt vorbei

  • Wann: Jeden Mittwoch und jeden Samstag von 7 bis 13 Uhr
  • Wo: Markthalle, Burgplatz, 9500 Villach
  • Bei jedem Wetter
    • Innen: Die Markthalle umfasst rund 400 Quadratmeter und bietet 20 Standlern genügend Platz.
    • Außen: Das Freigelände auf dem Burgplatz bzw. an der Draulände dehnt sich über 900 Quadratmeter. Die teilweise einheitlichen Standln – 49 transportable Marktstände – werden mit riesigen dunkelgrünen Schirmen „behütet“.

Für mehr Informationen zum Markt einfach hier klicken.

Verpasse außerdem nicht die Highlights auf der Facebookseite des Marktes!