fbpx

Zum Thema:

09.05.2021 - 11:30Covid-Neuinfektionen: Mehr als die Hälfte ohne Symptome08.05.2021 - 11:17Erstmals wieder weniger als 1.000 aktive Coronafälle in Kärnten08.05.2021 - 09:34Reise-Rückkehr: Keine Quarantäne­pflicht bei Einreise aus diesen Ländern08.05.2021 - 07:43Bis 21 Uhr: Längere Öffnungs­zeiten im Handel ab 19. Mai
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © Bettina Nikolic

15. Todesfall:

Gilt als „Corona-Todesfall“: 77-Jährige mit Vorerkrankung gestorben

Kärnten – In Kärnten steigt die Zahl der "Corona-Todesfälle" nun auf 15 an. Wie das Land Kärnten heute Nachmittag bekannt gibt, ist eine 77-jährige Corona-Patientin gestorben.  

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (32 Wörter) | Änderung am 24.10.2020 - 17.23 Uhr

Das Land gibt an, dass die 77-jährige Corona-Patientin mit Vorerkrankungen in einem Kärntner Spital verstorben ist. Inzwischen gibt es 15 Personen in Kärnten, die in Zusammenhang mit Covid-19 gestorben sind.

Schlagwörter:
ANZEIGE