fbpx

Zum Thema:

16.04.2021 - 07:43PKW stand auf Schienen: Muskel­kraft der Einsatz­kräfte war gefragt12.04.2021 - 12:26Hilferuf der Kärntner Polizei: „Impfstrategie ist ein Schlag ins Gesicht“11.04.2021 - 15:57Kärntner Polizei setzt 300-PS-Flitzer im Kampf gegen Raser ein10.04.2021 - 11:44Drogen­lenker bereits vier Mal angehalten: „Polizei fehlt rechtliche Hand­habe“
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © Adobe Stock

Ermittlungen laufen

Heckscheiben eingeschlagen: Sechs Fahrzeuge einer Autofirma beschädigt

Ebenthal – Zwischen gestern und heute beschädigten bisher unbekannte Täter mehrere Fahrzeuge einer Autofirma in Ebenthal. Die Polizei ermittelt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (62 Wörter) | Änderung am 24.10.2020 - 18.59 Uhr

Zwischen 23. und 24. Oktober beschädigten bisher unbekannte Täter auf dem Parkplatz einer Autohandelsfirma in Ebenthal, Bezirk Klagenfurt, insgesamt sechs abgestellte PKW, indem sie bei  fünf Fahrzeugen die Heckscheiben und bei einem PKW die Heckleuchten einschlugen. In weiterer Folge konnten in der Nähe des Tatortes drei leere Feuerlöscher sichergestellt werden. Es entstand erheblicher Sachschaden. Weitere Erhebungen werden geführt.

Schlagwörter:
ANZEIGE