fbpx

Zum Thema:

20.04.2021 - 19:15Schwerer Unfall auf der A2: Auto kollidierte im LKW20.04.2021 - 18:51Die Freude ist groß: Störche beim Nestbau in Villach gesichtet20.04.2021 - 15:05Blumenwiesen-Initiative: Villach sorgt für biologische Vielfalt20.04.2021 - 14:17Damen-Eishockey: Aus den „Gipsy Girls“ werden die „Lady Hawks“
Wirtschaft - Villach
© KK

Entlastung für Gastronomen

Tarife für Gastgärten werden bis zum Jahres­ende erlassen

Villach – Aufgrund der verschärften Maßnahmen muss die Gastronomie im November wieder schließen. Nur noch Abhol- und Lieferservie sind erlaubt. Die Stadt Villach erlässt bis zum Jahresende die Tarife für Gastgärten. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (119 Wörter)

Aufgrund der von der Bundesregierung festgelegten Sperre für die Gastronomie verzichtet die Stadt Villach für den Rest des Jahres zur Gänze auf jene Tarife, die von den Wirtinnen und Wirten eigentlich für Gastgärten zu zahlen wären.

Gemeinsame Einkaufshilfe

Bereits während des ersten Lockdowns im Frühjahr haben die Stadt Villach und das Stadtmarketing eine sogenannte Einkaufshilfe installiert. Freiwillige Helferinnen und Helfer übernehmen dabei Einkäufe für Menschen, die dies selbst nicht schaffen. Mehrere hundert Einkäufe wurden seither abgewickelt. Nun wird die Serviceleistung wieder ausgebaut. Von Montag bis Samstag in der Zeit von 9 bis 17 Uhr kann die Einkaufshilfe ab sofort unter der Nummer 0664 60 205 3030 in Anspruch genommen werden. Details: cityimpulse.at/einkaufshilfe

ANZEIGE