fbpx

Zum Thema:

14.01.2021 - 09:26Zuwachs bei „Too good to go“: Auch AckerBox rettet Lebens­mittel10.01.2021 - 19:30Balkonbrand: Brennende Kerze löste Feuerwehr-Großeinsatz aus07.01.2021 - 12:20Guter Start für den Wochenmarkt am Rathausplatz02.01.2021 - 09:46Mental-Klinik-Bau: Team Kärnten schlägt Spittal als Standort vor
Leute - Kärnten
© eggspress

65.000 Lichter bringen die Stadt zum strahlen

Schön: Spittal ist bald weihnachtlich erleuchtet

Spittal an der Drau – Schon bald erstrahlt Spittal in weihnachtlichen Glanz – derzeit wird seitens der Bietergemeinschaft Elektro Krobath und Elektro Neunegger fleißig an der Montage der Weihnachtsbeleuchtung gearbeitet. Das erste Mal leuchten die Lichter schließlich am Donnerstag, den 26. November 2020, um 16 Uhr.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (78 Wörter)

Es werden unter anderem etwa 40 Straßenüberspannungen in den Bereichen Bahnhofstraße, Tiroler Straße, Neuer Platz, Hauptplatz, Brückenstraße und Ortenburgerstraße angebracht. Ca. 65.000 Lichtpunkte bringen die Innenstadt zum Erleuchten. Für Weihnachtsstimmungen sorgen außerdem der riesige Leuchtkomet beim Schloss Porcia und die elf Meter hohe skandinavische Stabkirche. Der Christbaum vor dem Schloss Porcia stammt dieses Mal von der Ebnerweise und wurde von Familie Lackner zur Verfügung gestellt.

Schlagwörter:
ANZEIGE