fbpx

Zum Thema:

28.11.2020 - 15:45Morgen: Rotjacken treffen in Klagenfurt auf Vienna Capitals28.11.2020 - 12:39Riesiger Advents­kranz bringt Licht in die Vor­weihnachts­zeit28.11.2020 - 10:23Sportpark Klagenfurt: Operativer Betrieb gesichert28.11.2020 - 09:57FPÖ Germ: „Klagenfurt braucht mehr Sozialmärkte“
Leute - Klagenfurt
© Tiko Klagenfurt

Wichtelspiel im TiKo:

Werde zum Weihnachts­wichtel für einen Vier­beiner

Kärnten – Weihnachtszeit ist Wichtelzeit! Auch in diesem Jahr haben die Tiere im TiKo ihre Wünsche aufgeschrieben und freuen sich schon jetzt auf ihre Geschenke unterm Weihnachtsbaum.

 2 Minuten Lesezeit (278 Wörter)

Das TiKo Wichtelspiel wurde mittlerweile schon zur Tradition und darf auch heuer nicht fehlen. Besonders in der kalten Jahreszeit freuen sich die Tiere im TiKo über Zuwendung und Geschenke. Die Tierpfleger haben bei den Tierheimbewohner nachgefragt und individuelle Wunschlisten zusammengestellt. Damit auch jedes Tier das bekommt, was es wirklich braucht.

Wichtel werden

Jährlich finden an die 1.000 Tiere im TiKo eine vorübergehende Herberge. Derzeit leben circa 270 Tiere im Tierheim. Sie freuen sich besonders über eine Überraschung unterm Weihnachtsbaum. Um für ein oder mehrere Tiere in die Rolle eines Wichtels zu schlüpfen, melde dich unter www.tiko.or.at/wichtelspiel an und du bekommst den oder die Wunschzettel per Mail zugesandt.

Das passende Tier aussuchen

Gewählt werden darf zwischen Hund, Katze und Kaninchen, sowie den Bewohnern des TiKo Tierparks: Ziege, Schwein, Präriehund, Huhn und Schwan. Die Geschenke können gerne im Dezember beim TiKo abgegeben werden oder per Post an TiKo, Judendorferstraße 46, 9020 Klagenfurt geschickt werden. Unsere Mitarbeiter übergeben die Päckchen an die jeweiligen Wichteltiere. Aufgrund der aktuellen Situation bittet das TiKo um Verständnis, dass die Tiere bei der Geschenkübergabe nicht besucht werden können. Besuchstermine werden voraussichtlich für Jänner 2021 vergeben.

Geschenke, die helfen

„Wir sind jedes Jahr überwältigt von der Großzügigkeit unserer Wichtel. Für uns als Tierheim ist die Bescherung nicht nur eine schöne Geste, sondern entlastet unsere Kassen. Durch das Wichtelspiel können wir von vielen Dingen wie beispielsweise Hunde- und Katzenbetten unseren gesamten Jahresbedarf decken! Wir bedanken uns schon jetzt ganz herzlich für all die tollen Geschenke und wünschen eine besinnliche Vorweihnachtszeit,“ Tara Geltner, Präsidentin, Landestierschutzverein Kärnten.

Schlagwörter:
ANZEIGE