fbpx

Zum Thema:

15.01.2021 - 22:27NEOS Klagenfurt: „Corona-Odyssee geht bei Impfungen weiter“15.01.2021 - 19:26Rudolfinum: Landesmuseum auf dem Weg zur Wiedereröffnung15.01.2021 - 12:05Drei Amphibien­tümpel ent­stehen am Lend­spitz15.01.2021 - 11:39Flughafen Klagenfurt: 76 Prozent weniger Passagiere als 2019
Aktuell - Klagenfurt
© Bettina Nikolic

Mann ins Klinikum eingeliefert

Beim Rückwärts­fahren übersehen: Fußgänger (78) von LKW erfasst

Klagenfurt – Beim Rückwärtsfahren übersah ein 57-jähriger LKW-Fahrer einen 78-jährigern Klagenfurter. Der Mann wurde von dem Fahrzeug erfasst und mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Klinikum Klagenfurt eingeliefert. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (51 Wörter)

Am Dienstagnachmittag parkte ein 57-jähriger Klagenfurter seinen Firmen-LKW rückwärts aus einer Einfahrt aus. In diesem Moment wollte ein 78-jähriger Mann, ebenfalls aus Klagenfurt, hinter dem LKW vorbeigehen und wurde niedergestoßen. Der 78-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und nach medizinischer Erstversorgung in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert.

Schlagwörter:
ANZEIGE