fbpx

Zum Thema:

19.01.2021 - 10:50Veldener Biblio­thek wurden neue Akzente ver­liehen07.01.2021 - 11:45Hauskrankenhilfe Velden baut neues Betriebsgebäude05.01.2021 - 13:17Freude in Velden: Neubau des Hochbehälter in Oberwinklern05.01.2021 - 10:37Lokale gesucht: Burger Boutique möchte neue Filialen eröffnen
Leute - Villach
© pixabay.com

"Patenschaft, mit Herz"

Auch du kannst Kinder­wünsche aus bedürftigen Familien erfüllen

Velden – Trotz Absage des Veldener Advents findet auch heuer wieder die Aktion "Patenschaft, mit Herz" von Gabi Unterweger zu Gunsten von bedürftigen Kindern und Jugendlichen statt.

 1 Minuten Lesezeit (199 Wörter)

InteressentInnen sind heuer herzlich eingeladen, Kinder und Jugendliche aus Wohngemeinschaften und Familien aus Kärnten für Weihnachten zu beschenken. Es handelt sich um Wunschbriefe, welche Kinder aus bedürftigen Familien selbst entwerfen. Die Person bzw. „der Pate“, welche/r einen Wunschbrief übernimmt, wird eingeladen, das Kind zu beschenken oder ihm seinen Wunsch ans Christkind zu erfüllen.

Briefe per Post

Die Briefe werden aufgrund der heurigen Situation per Post bzw. per Mail/Whatsapp zugesendet. Die Päckchen sind dann am 3. Adventwochenende, in den Räumlichkeiten der VTG Velden Villacher Straße 19, 1. Stock beim Seiteneingang abzugeben. Die Weihnachtsgeschenke werden noch rechtzeitig vor den Weihnachtsfeiertagen den Wohngemeinschaften und Familien überbracht. Für allfällige Fragen steht die Organisatorin Gabi Unterweger telefonisch gerne zur Verfügung.

Pakete abgeben

Freitag, 11. Dezember 2020 von 10.00 bis 16.00 Uhr

Samstag 12. Dezember 2020 von 10.00 bis 16.00 Uhr

Oder nach vorheriger Vereinbarung

Abzugeben in den Räumlichkeiten der VTG Velden Villacher Straße 19, 1. Stock beim Seiteneingang

Vorlese-Adventkalender

Ab 1. Dezember wird es einen Vorlese-Adventkalender online geben. Sabine Aigner hat 24 Adventgeschichten rund um den Engel Fabian verfasst, der so manche vorweihnachtliche Abenteuer erlebt. Die stimmungsvollen Lese-Abende sorgen garantiert für Spaß! Mehr dazu ab 1. Dezember auf der Facebook-Seite Veldener Advent.

ANZEIGE