fbpx

Zum Thema:

13.02.2021 - 09:16Eurospar in Welzenegg gewinnt „Goldene Tanne“23.01.2021 - 11:58Super: Gratis FFP2-Masken für Rewe und Spar-Kunden17.12.2020 - 21:43Erstickungs­risiko: BeeBoo-Märchen­figur wird zurück­gerufen17.12.2020 - 09:21Neuer EUROSPAR in Viktring seit gestern geöffnet
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © 5min.at

Rückruf:

Eigentlich gluten­freier Reis könnte Gluten ent­halten

Kärnten – Das Produkt "SPAR Vital Naturreis Langkorn fertig in 10 Min. 500g" wurde möglicherweise durch  Gluten verunreinigt. Kunden mit einer Gluten-Unverträglichkeit werden aufgefordert, das Produkt nicht zu konsumieren. 

 1 Minuten Lesezeit (130 Wörter)

Die AGES informierte am heutigen 8. Dezember 2020 über einen Rückruf der Firma Spar. Im Produkt „SPAR Vital Naturreis Langkorn fertig in 10 Min. 500g“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 7. Jänner 2022 wurde eine geringe Menge Bulgur gefunden. Dabei handelt es sich um vorgekochter Weizen. Das bedeutet, der eigentlich glutenfreie Reis könnte durch Gluten verunreinigt sein. SPAR ruft dieses Produkt daher vorsorglich zurück.

Bei Gluten-Unverträglichkeit nicht konsumieren

Kundinnen und Kunden mit einer Gluten-Unverträglichkeit werden aufgefordert, das Produkt nicht zu konsumieren. Für Nicht-Allergiker ist das Produkt bedenkenlos genussfähig. „Alle Kunden, die das eventuell betroffene Produkt gekauft haben, können dieses selbstverständlich im nächstgelegenen SPAR-, EUROSPAR-, INTERSPAR- oder Maxi-Markt zurückgeben. Den Kaufpreis bekommen Kundinnen und Kunden auch ohne Kaufbeleg rückerstattet“, heißt es seitens der Supermarktkette.

ANZEIGE