fbpx

Zum Thema:

20.01.2021 - 11:32Auffahrunfall forderte drei Verletzte19.01.2021 - 18:20Kollision auf der Piste: 7-jähriger Skifahrer verletzt19.01.2021 - 06:47PKW-Lenker machte 58-Jährige auf Fahr­zeug­brand auf­merksam18.01.2021 - 13:13Probleme bei der Müllabholung: Bürger werden um Hilfe gebeten
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © FF Rosegg

Unfall auf der Bleiberger Landesstraße

Schnee versperrte die Sicht: Zwei Lenkerinnen bei Kollision verletzt

Bad Bleiberg – Auf der Bleiberger Landesstraße kam es gegen Mittag zu einer PKW-Kollision. Aufgrund plötzlicher Schneeverwehungen dürften beiden Lenkerinnen, eine 51- jährige Frau aus Villach-Land sowie eine 58- jährige Villacherin, die Sicht verloren haben. Beide Frauen erlitten Verletzungen unbestimmten Grades. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (65 Wörter) | Änderung am 13.01.2021 - 15.47 Uhr

Am frühen Mittwochnachmittag, 13. Jänner, kollidierten zwei PKW auf der Bleiberger Landesstraße miteinander. Aufgrund plötzlicher Schneeverwehungen dürften beiden Lenkerinnen, darunter eine 51- jährige Frau aus Villach-Land sowie eine 58- jährige Villacherin die Sicht verloren haben. Infolgedessen kam es zum Zusammenprall beider Fahrzeuge in der Fahrbahnmitte. Die Villacherin erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mittels Rettungsdienst ins LKH Villach gebracht.

Schlagwörter:
ANZEIGE