fbpx

Zum Thema:

03.03.2021 - 12:03Fallzahlen: Über 2.500 Corona-Neuinfektionen österreichweit02.03.2021 - 14:4485 Prozent aller über 85-Jährigen sind bereits geimpft02.03.2021 - 11:28Kärntner Gastro­nomie ärgert sich über „laxe Pandemie­bekämpfung“02.03.2021 - 08:30127 weitere Mutationsfälle bestätigt: So teilen sie sich auf die Bezirke auf
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © pexels

Feier trotz Lockdown

Polizei löste Corona-Party in Klagenfurter Lokal auf

Klagenfurt – Insgesamt 14 Personen feierten in einem eigentlich geschlossenen Lokal in Klagenfurt am Sonntag eine Party. Anrainer erstatteten Anzeige. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (64 Wörter)

Am Sonntag feierten mehrere Personen in einen derzeit offiziell geschlossenem Lokal in Klagenfurt eine Party. Auch der Lokalinhaber befand sich unter den anwesenden Personen.

Es hagelte Anzeigen

Anrainer erstatteten wegen des erhöhten Lärms Anzeige. Beim Eintreffen der Polizisten konsumierten die anwesenden Personen alkoholische Getränke, trugen keinen MNS-Schutz und hielten die Abstandsregelungen nicht ein. Insgesamt 14 Personen werden wegen Übertretung der Covid-Verordnungen angezeigt.

Schlagwörter:
ANZEIGE