fbpx

Zum Thema:

24.02.2021 - 13:10Nagelstudio-Chefin richtet eigene Test­straße für Kunden ein24.02.2021 - 11:57Spektakuläres Video: Mit­arbeiter ver­wandeln LKH Villach in riesige Tanz­fläche24.02.2021 - 11:13Bis 2025: Stadt Villach will jährlich rund 180 Tonnen CO2 einsparen24.02.2021 - 09:32Villacher Bus­bahn­hof wird zur Grün­anlage
Politik - Villach
Weidinger übergibt Parteiobmann an Pober. (c) Archiv: Das Bild wurde vor Beginn der Corona-Pandemie aufgenommen.
Weidinger übergibt Parteiobmann an Pober. (c) Archiv: Das Bild wurde vor Beginn der Corona-Pandemie aufgenommen. © Archiv

Nach Plagiatsvorwürfen

Weidinger vorerst nicht mehr VP-Partei­obmann: Pober über­nimmt

Villach – Aufgrund der Plagiatsvorwürfe stellt sich Peter Weidinger vorerst von seiner Position als Villacher VP-Parteiobmann frei. Die Funktion des Parteiobmanns wird von Geschäftsführer Christian Pober bis zum Parteitag nach der Wahl übernommen. 

 1 Minuten Lesezeit (180 Wörter) | Änderung am 29.01.2021 - 15.53 Uhr

Der Wahlkampf in Villach zeigt sich von seiner schlechtesten Seite. „Eine beispiellose Hetzkampagne mit einseitiger Darstellung gegen Peter Weidinger wurde in Gang gesetzt“, so VP-Stadtrat Christian Pober. Wie berichtet, hat Weidinger bereits eine Prüfung seiner Arbeit bei der Uni Graz beauftragt. Die Arbeit wird in Rücksprache mit dem Rektor der Uni Graz nun einer Prüfung unterzogen und dann wird es ein Ergebnis geben. Bis dahin stellt Peter Weidinger seine Position als Parteiobmann frei.

Pober übernimmt Funktion als VP-Parteiobmann

Dies geschehe auf persönlichen Wunsch von Peter Weidinger, um den persönlichen Angriff auf ihn nicht zum Thema im Villacher Wahlkampf werden zu lassen. Die Funktion des Parteiobmanns wird von Geschäftsführer Christian Pober bis zum Parteitag nach der Wahl übernommen. „Spitzenkandidatin Katharina Spanring und ihr Team steht für frische Ideen und neue Konzepte für Villach, für Villach die beste Wahl. Das soll im Vordergrund stehen!“, so Peter Weidinger. „Ich unterstütze diese Entscheidung und werde weiterhin im Wahlkampf mein Bestes für alle Villacherinnen und Villacher geben!“, so Stadträtin Katharina Spanring.

 

ANZEIGE