fbpx

Zum Thema:

21.04.2021 - 17:05Randalierer schlug Schein­werfer im „Kapuziner­park“ ein21.04.2021 - 07:08Wirbel um geplante Industrie­ansiedlung in Wolfs­berg19.04.2021 - 21:2518-Jährige prallte mit PKW frontal gegen Wohn­haus18.04.2021 - 17:582:0 – WAC feiert Sieg gegen Tirol
Politik - Kärnten
Die Grünen Wolfsberg treten mit einen 50:50 Aufteilung an Frauen und Männern zur Gemeinderatswahl an.
Die Grünen Wolfsberg treten mit einen 50:50 Aufteilung an Frauen und Männern zur Gemeinderatswahl an. © Grüne Wolfsberg

Eine 50:50 Aufteilung:

Die Grünen Wolfsberg gehen mit 50 Prozent Frauenanteil in die Wahl

Wolfsberg – Die Grünen Wolfsberg haben eine Liste mit 50 Prozent Frauenanteil für die Gemeinderatswahl eingereicht. „Im Sinne der Parität haben wir ein Team aufgestellt, das 50:50 aus Frauen und Männern besteht. Unter unserem Motto ‚Wähl Zukunft - wähl Grün‘ stehen 28 Kandidat*innen bereit, damit in Wolfsberg mehr in Richtung Umweltschutz und nachhaltiger Stadtentwicklung passiert“, sagt Bürgermeisterkandidatin Susanne Dohr, die das Team als Listenerste anführt.

 1 Minuten Lesezeit (130 Wörter)

Ihr folgt als Zweiter Bio-Bauer Reinhard Stückler. Beide sind seit 6 Jahren im Gemeinderat und freuen sich auf Verstärkung ihrer Fraktion.

Verschiedene Persönlichkeiten

Gemeinsam mit Bäuerin Elisabeth Vallant, Familienintensivbetreuer Michael Hirzbauer, Klinische-u. Gesundheitspsychologin Ilse Kainz, Michael Holzer, Landwirt und Justine Stromberger, Bäurin und Vermieterin, bilden sie das neue Kernteam. Quereinsteiger sind auch Bio Land- und Forstwirt Josef Hainzl, Anita Buhrandt, selbstständig, und Gerhard Hermann. Elisabeth Breidler stärkt mit ihrer jahrzehntelangen Erfahrung ebenfalls aktiv die Gruppe. Im Team finden sich Land- und Forstwirtschafter, Menschen aus Sozialberufen, Wissenschaftler und Selbständige genauso wie Pensionisten und Menschen aus der Wirtschaft. Mit diesem breiten Fachwissen wollen die Grünen in Wolfsberg die Energiewende vorantreiben, den ländlichen Raum stärken und die Innenstadt mit Wohlfühlfaktor füllen.

Schlagwörter:
ANZEIGE