fbpx

Zum Thema:

20.04.2021 - 16:54Stromschlag: LKW-Fahrer musste reanimiert werden19.04.2021 - 15:03Auto prallte gegen Baum: Beifahrerin eingeklemmt19.04.2021 - 08:31Mehrere Feuer­wehren bei Kaminbrand im Einsatz18.04.2021 - 17:11Feuerwehr rettete Katze aus drei Meter tiefem Abwasser­schacht
Aktuell - Klagenfurt
© LM Helmut Kulterer (FF Poggersdorf)

Tierischer Einsatz

Danke: Feuerwehr rettete Reh aus Kraftwerks­zufluss

Poggersdorf – Heute wurde die Freiwillige Feuerwehr Poggersdorf zu einer tierischen Rettung alarmiert. Ein Reh befand sich im Zufluss eines Kraftwerkes und konnte sich nicht mehr selbstständig befreien.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (70 Wörter) | Änderung am 09.02.2021 - 18.16 Uhr

Tierischer Einsatz: Beim Wasserschloss des Kraftwerkes Rain an der Gurk konnte das Reh bei der Rechenanlage von der Feuerwehr gesichtet werden. Das Tier konnte sich nicht mehr selbstständig aud der misslichen Lage befreien. Vorsichtig wurde es von den Kameraden aus dem Wasser gezogen und anschließend wieder in die Freiheit entlassen. Die Kameraden der FF Poggersdorf konnten nach einer halben Stunde wieder einrücken.

Schlagwörter:
ANZEIGE