fbpx

Zum Thema:

01.03.2021 - 21:38Die Sonne lässt sich im März auch weiterhin blicken01.03.2021 - 13:06Alkohol & Drogen: 21 Führer­scheine in einer Nacht abgenommen01.03.2021 - 12:4445.900 Besuche auf Österreichs größter virtueller Lehrlings­messe01.03.2021 - 11:31Am Wochenende: Große Impfaktion für Gesundheitspersonal geplant
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © Montage: Jarun011 & 5min.at

Überblick

Fallzahlen in Kärnten: 109 Neu­infek­tionen und zwei Corona-Todes­fälle

Kärnten – Von Samstag auf Sonntag gab es in Kärnten 109 Neuinfektionen, zwei Todesfälle* in Verbindung mit dem Covid-19 Virus und 101 Neugenesene. 

 1 Minuten Lesezeit (200 Wörter) | Änderung am 21.02.2021 - 11.21 Uhr

Kärntens 7-Tages-Inzidenz liegt aktuell bei 149,3. Somit ist unser Bundesland im österreichweiten Vergleich an der Spitze. Vergleicht man die Kärntner Bezirke so ist die 7-Tages-Inzidenz in Hermagor mit einem Wert von 625,9 mit Abstand am höchsten. Am niedrigsten ist der Wert derzeit im Bezirk Wolfsberg mit 58,9. Derzeit gibt es in Kärnten 1.139 aktuelle Corona-Fälle. Davon befinden sich 74 Personen in krankenhäuslicher Behandlung. Sieben müssen auf der Intensivstation betreut werden.

ANZEIGE
SARS-CoV2 Fälle in Kärnten der vergangenen 7 Tage

SARS-CoV2 Fälle in Kärnten der vergangenen 7 Tage - © covid19-dashboard.ages.at

Mehr Neuinfektionen, als Genesene

Von Samstag auf Sonntag, dem 21. Feber 2021, 8 Uhr, gab es in Kärnten insgesamt 109 Neuinfektionen. Dem gegenüber stehen 101 Neugenesene. Das bedeutet, in den letzten 24 Stunden gab es kärntenweit mehr Neuinfektionen, als Genesene. Weiters wurden zwei Todesfälle* in Verbindung mit dem Coronavirus gemeldet. Unterdessen schreiten die Testungen in Kärnten weiter voran. Von gestern auf heute wurde ein Plus von 428 PCR-Tests und 35 Antigentests verzeichnet.

*Laut dem Bundesministerium wird jede verstorbene Person, die zuvor COVID-positiv getestet wurde, in der Statistik als „COVID-Tote/r“ geführt, unabhängig davon, ob sie direkt an den Folgen der Viruserkrankung selbst oder „mit dem Virus“ (an einer potentiell anderen Todesursache) verstorben ist.

ANZEIGE