fbpx

Zum Thema:

03.03.2021 - 12:46Hündin Roxy grausam getötet: 8 Monate Haft für Tierquäler01.03.2021 - 17:12Mit Messer auf Chef eingestochen: 12 Monate Haft27.02.2021 - 08:14Ehemalige BZÖ-Politikerin wegen schweren Betrugs angeklagt22.02.2021 - 20:48Betrunkener Villacher (23) wollte Vater mit Traktor überfahren
Aktuell - Klagenfurt
© KK

Prozess

Nach Vergiftung: Mutter wegen versuchten Mordes vor Gericht

Maria Rain – Einer Kärntnerin wird versuchter Mord an ihrem 15-jährigen Sohn vorgeworfen. Die Frau muss sich am Montag am Landesgericht Klagenfurt verantworten. 

 1 Minuten Lesezeit (236 Wörter)

Im August 2020 wurden eine 46-jährige Mutter und ihr damals 14-jähriger Sohn in ihrem Wohnhaus in Maria Rain mit einer Kohlenmonoxid-Vergiftung aufgefunden. Schnell stand die Vermutung im Raum, dass es sich bei der Vergiftung nicht um einen Unfall handelte, Ermittlungen folgten. Die Mutter wurde schließlich wegen versuchten Mordes angeklagt. Am Montag, 22. Februar, findet der Prozess am Landesgericht Klagenfurt statt. Der Kärntnerin droht eine zehn- bis zwanzigjährige oder lebenslange Freiheitsstrafe.

Angeklagte suchte hundertfach nach „Arten des Selbstmordes“

Die Anklage stützt sich auf die Ermittlungsergebnisse des Landeskriminalamtes für Kärnten, die unter anderem bei der Angeklagten im Zeitraum zwischen 22. April 2019 und 1. Mai 2019 insgesamt 585 Suchanfragen nach unterschiedlichen Arten des Selbstmordes über eine Internetsuchmaschine gefunden haben sollen. Die Angeklagte behauptet, dass es sich um einen Unfall im Zuge eines Grillgeschehens gehandelt haben soll. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Hilfe rund um die Uhr

In der Regel berichten wir nicht über Todesfälle ohne Fremdverschulden oder Suizidversuche – außer die Tat erfährt durch die Umstände besondere Aufmerksamkeit. Solltest du selbst das Gefühl haben, dass du Hilfe benötigst, kontaktiere bitte umgehend die Telefonseelsorge unter 142.

Die Telefonseelsorge bietet ein kostenloses, vertrauliches und an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr erreichbares Beratungsangebot – ein offenes Ohr, Entlastung und Unterstützung für alle Anrufenden, unabhängig von deren Alter, Geschlecht, Religion und sozialer Herkunft.

Du kannst die Telefonseelsorge auch online kontaktieren.

ANZEIGE