fbpx

Zum Thema:

03.03.2021 - 21:43Fußgängerin (76) auf Zebrastreifen von PKW erfasst03.03.2021 - 17:13Bei Überhol­vorgang: PKW und LKW kollidierten01.03.2021 - 13:15Am Zebrastreifen angefahren: Mann ging selbstständig ins LKH28.02.2021 - 07:08Schwer verletzt: Mopedfahrer (15) kollidierte mit PKW
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © HBI Gerald Kerschbaumer (FF Maria Saal)

Eine Person verletzt

PKW-Lenker (84) kollidierte bei Kreuzung mit Fahrzeug

Feldkirchen – Bei einer Kreuzung übersah ein 84-jähriger PKW-Lenker ein weiteres Auto, gelenkt von einem 29-jährigen Feldkirchener - es kam zur Kollision. Der 29-Jährige erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (118 Wörter) | Änderung am 22.02.2021 - 19.14 Uhr

Am Montagnachmittag fuhr ein 84-jähriger Mann aus Feldkirchen mit seinem PKW auf einer Gemeindestraße. Er wollte die Straße an einer Kreuzung geradeaus überqueren. Dabei übersah er einen von links kommenden PKW, gelenkt von einem 29-jährigen Mann aus Feldkirchen. Es kam zur Kollision.

29-Jähriger verletzt

Der 29-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und begab sich selbstständig ins Krankenhaus. Der 84-jährige blieb unverletzt und verweigerte eine weitere Abklärung im Krankenhaus. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Mehrere Feuerwehren im Einsatz

Im Einsatz standen die FF Feldkirchen mit vier Fahrzeugen, die FF Moosburg mit drei Fahrzeugen und die FF Radweg mit zwei Fahrzeugen. Die B95 war an der Unfallstelle bis 16:50 Uhr erschwert passierbar.

Schlagwörter:
ANZEIGE