fbpx

Zum Thema:

08.03.2021 - 11:23Schienenersatz mit Bussen zwischen Feldkirchen und Villach16.02.2021 - 21:12„Etwas Verrücktes machen“ – Kärntnerin zeigt atemberaubende Fotos06.02.2021 - 08:38Garagenbrand in Annenheim: Drei Feuerwehren im Einsatz04.02.2021 - 09:00Dank Umbau hat die Berg­rettung jetzt mehr Platz für Schulungen
Wirtschaft - Villach
SYMBOLFOTO © LPD Kärnten/Oskar Höher

Auch die ÖBB Haltestelle wird verlegt

Mehrere Bauvorhaben in Annenheim: Aichelberghof wird zum Kaiserhof

Annenheim – Aus dem Aichelberghof in Annenheim wird künftig der moderne Kaiserhof. Die denkmalgeschützte Bahnstation bekommt ein zweites Leben, wandert – Stück für Stück- ans Ufer und wird künftig Teil der Ossiacher Schifffahrt. 

 1 Minuten Lesezeit (205 Wörter) | Änderung am 24.02.2021 - 13.42 Uhr

Der Baustart für die Zukunft von Annenheim ist bereits erfolgt: Dieser Tage begann nicht nur der Abbruch des in die Jahre gekommenen Aichelberghofes, der Platz macht für ein modernes Ganzjahreshotel, den Kaiserhof. Auch die denkmalgeschützte ÖBB-Haltestelle in Annenheim wird derzeit in mühevoller Detailarbeit sehr sorgfältig für ihre „Übersiedelung“ in ein zweites Leben zerlegt.

„Stück für Stück“

Bürgermeister Klaus Glanznig weiß gut um die Bedeutung des historischen Gebäudes für die Zukunft Annenheims: „Diese Haltestelle war einst ein Teil der legendären Kronprinz-Rudolf-Bahn“, schildert er. „Stück für Stück wird jetzt fachmännisch abgebaut und unter Aufsicht des Bundesdenkmalamtes im Bereich der Seeuferpromenade wieder aufgestellt und damit perfekt nachgenutzt.“ Das markante Haus dient künftig der Schiffsanlegestelle als Abfahrts- und Ankunftsgebäude für die Ossiacher Schifffahrt. Die Kosten dieser sensiblen und aufwändigen Übersiedelung trägt der Eigentümer und Betreiber des neuen Kaiserhofes, Hotelier Christian Hofer. Bürgermeister Glanznig ist stolz darauf, dass das Leuchtturmprojekt für die gesamte Region Fahrt aufnimmt: „Mit dem Abbruch des alten Aichelberghofes und der Errichtung der neuen, modernen ÖBB Haltestelle Annenheim hat die Umsetzung der zukunftsweisenden Ortskernentwicklung Annenheims bereits begonnen.“

ANZEIGE