fbpx

Zum Thema:

10.04.2021 - 07:20Alkolenker verunfallte: PKW kam auf dem Dach zum Stehen09.04.2021 - 20:45Hinter Scheiben­wischer geklemmt: Gestohlenes Geld wieder aufgetaucht09.04.2021 - 17:47Motorrad­fahrer kollidierte beim Überholen mit dem Gegen­verkehr09.04.2021 - 16:46PKW fing Feuer: Besitzer und Nachbarn verhinderten größere Schäden
Aktuell - Klagenfurt
Ein 68-jähriger Klagenfurter stieg heute in einen fremden PKW ein um daraus etwas zu stehlen.
SYMBOLFOTO Ein 68-jähriger Klagenfurter stieg heute in einen fremden PKW ein um daraus etwas zu stehlen. © fotolia.com / Gerhard Seybert

In fremden PKW eingestiegen:

Klagenfurter bei Diebstahl auf frischer Tat ertappt

Krumpendorf – Am heutigen Freitag, dem 26. Februar, öffnete gegen 09.40 Uhr ein 68-jähriger Mann aus Klagenfurt bei einem in Krumpendorf unversperrt abgestellten PKW unerlaubterweise die Fahrertür und stieg ein. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (60 Wörter)

Der 68-Jährige war, wie sich später herausstellte, in den fremden PKW eingestiegen, um aus diesem etwas zu stehlen. Der Fahrzeugbesitzer, ein 61-jähriger Mann aus Moosburg, konnte den Täter jedoch gemeinsam mit seiner Frau (65) beim versuchten Diebstahl betreten, anhalten und die Polizei verständigen.

Der Klagenfurter war zum versuchten Gelegenheitsdiebstahl geständig, er wurde der Staatsanwaltschaft angezeigt.

ANZEIGE